iAqua Seadart FUN

8.999,00

Features:Geschwindigkeitsstufen: 5 StufenGeschwindigkeit: max. 15 km/hLaufzeit: Bis zu 70 min.Ladezeit: 2 h mit Schnellladegerät, 7 h mit StandardladegerätTauchtiefe: 20 mGewicht: ca. 40 kg

iAQUA Seadart FUN – jeden Tag Urlaubsspaß
Der iAQUA Seadart FUN ist das Einsteigermodell unter den Profi-Tauchscootern von iAQUA. Mit einer maximalen Geschwindigkeit von 15 km/h können Sie sich mit diesem Tauchscooter schneller fortbewegen als mit den meisten vergleichbaren Modellen von anderen Anbietern. Dafür sorgt der 3.300 Watt Elektromotor mit sage und schreibe 650 Newton Schubkraft. Lithium-Ionen-Zellen ermöglichen eine maximale Laufzeit von 70 Minuten. Dabei ist der Seadart FUN mit optionalem Schnellladegerät in nur zwei Stunden wieder vollständig aufgeladen. Erfahren Sie mehr über diesen phänomenalen Tauchscooter und Wasserschlitten, der neue Standards im Tauch- und Funsport setzt!

iAQUA Seadart FUN – für wen eignet er sich? Mit einem Gewicht von 40 Kilogramm und einem 1.730 Wattstunden Akku ist der iAQUA Seadart FUN nicht flugtauglich. Der 115 x 60 x 40 Zentimeter große Tauchscooter passt jedoch gut in einen PKW-Kofferraum oder in den Stauraum eines Sportbootes. Wir empfehlen den Seadart FUN allen erlebnishungrigen und abenteuerlustigen Menschen, die eine umweltfreundliche und leise Alternative zum Jetski suchen. Mit dem Seadart können Sie nicht nur 20 Meter tief tauchen und Unterwasserwelten entdecken, sondern auch schnorcheln, unter Wasser Loopings machen oder auf dem Wasser Rennen fahren. Wenn Sie bis zu 30 Meter tief tauchen wollen und sich noch mehr Tempo wünschen, dann empfehlen wir Ihnen den iAQUA Seadart Max oder den iAQUA Seadart PRO.

Wie ist der iAQUA Seadart FUN aufgebaut?Alle iAQUA Seascooter haben ein modulares Design, das Reparaturen einfach möglich macht. So bestehen die Tauchgeräte aus drei Grundelementen – Rumpf, Fahrgestell und Karosserie – sowie fünf Plug-and-Play-Einsätzen – Akku, Steuermodul, Steuergriffe, Display und Motor. Das Plug-and-Play-System ermöglicht es, die Teile im Service einfach auszutauschen. So sind die Seadarts nicht nur emissionsfrei, sondern auch nachhaltig, indem Sie sich reparieren lassen. Wie unterscheiden sich der iAQUA Seadart FUN und Seadart MAX?Der iAQUA Seadart FUN verfügt über Lithium-Ionen Zellen von LG, während der iAQUA Seadart MAX einen Akku von Samsung besitzt. Dadurch erhöht sich beim Seadart MAX die Laufzeit von 70 auf 80 Minuten. Auch die maximale Tauchtiefe erhöht sich von 20 auf 30 Meter, und der Elektro-Motor ist mit 4.400 kW und 720 Newton Schubkraft stärker. Im direkten Vergleich ermöglichen die iAQUA Seadart Modelle MAX und MAX+ eine Höchst-Geschwindigkeit von 21 km/h gegenüber 15 km/h beim Seadart FUN. Da muss man sich die Badehose schon enger schnallen!

iAQUA Seadart FUN Zubehör kaufenFür den iAQUA Seadart FUN können Sie maßgeschneidertes Zubehör erwerben. Besonders praktisch ist der iAQUA Seadart Trolley, der den leichten Transport an Land ermöglicht. Die Ballonreifen des Trolleys rollen auch mühelos über Sand. Wer sich schnellere Ladezeiten wünscht, dem empfehlen wir das Schnellladegerät, womit Sie den Tauchscooter in einer Stunde auf 75 Prozent wieder aufladen können. Die Ladezeit mit Standard-Ladegerät beträgt etwa 7 Stunden. iAQUA Seadart – testen oder Probe fahrenSie können den iAQUA Seadart FUN in unserem Store in Köln am Butzweilerhof persönlich in Augenschein nehmen und sich von unseren Mitarbeitern zum Produkt beraten lassen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, über unseren Tauchscooter Verleih Gadgets4Rent das Top-Modell iAQUA Seadart PRO für einen Tag oder länger auszuleihen und zu testen. Sollten Sie sich danach zum Kauf eines Seadarts entscheiden, verrechnen wir die Tages-Leihgebühr mit dem Kaufpreis. Noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterzuhelfen!
zzgl. Versand: 59,00
Lieferzeit : 2-5 Tage

Artikelnummer: Luxury-GadgetsSW10042 Kategorien: , ,

Beschreibung

 

Werbung
Trinkflaschen24

Zusätzliche Informationen

Hersteller

Marke